1
1

3D-ROUTE-SCAN

Digital – Präzise – Planungssicher

Bei Großraum- und Schwertransporten zählt oft buchstäblich jeder Zentimeter. Wer bei der Streckenplanung nach Augenmaß vorgeht oder einige wenige Messungen von Hand durchführt, riskiert Verzögerungen und schlimmstenfalls Schäden an Ladung, Fahrzeug oder Infrastruktur. Der deutschlandweit einzigartige 3D-Route-Scan von Sommer Digital Transport Solutions bietet Ihnen hier entscheidende Vorteile.

Wir verfügen aktuell über eine Flotte von drei Messfahrzeugen mit einer hochmodernen technischen Ausstattung. Ein Messfahrzeug fährt die geplante Strecke im Vorfeld ab und erfasst sie räumlich mit mehreren Laserscannern und Kameras, gleichzeitig wird im 10-Millisekunden-Intervall die Position und Lage des Messfahrzeugs satellitengestützt bestimmt. Insgesamt fließen pro Sekunde mehr als 80.000 Messwerte in das Onboard-Messsystem und werden zu einem hochpräzisen, digitalen 3D-Modell der Strecke zusammengefügt. Dieses umfasst selbst filigrane Strukturen wie Straßenschilder oder Brückengeländer, Stromleitungen oder Bahn-Oberleitungen.

Anhand des 3-dimensionalen Modells können beliebige Streckenprofile eingehend untersucht und mit einer Genauigkeit im Zentimeterbereich vermessen werden. Zudem können auf dem einmal erfassten Streckenprofil verschiedenste Transporte einschließlich Schleppkurven und Überschwenkradien simuliert werden – ein unschätzbarer Vorteil gerade bei besonders langen Transporten. Auf diese Weise kann im Voraus die optimale Strecke identifiziert werden und verkehrslenkende Maßnahmen lassen sich auf ein Minimum reduzieren.

Die Leistungen im Überblick:

  • Hochpräzise 3D-Laservermessung der geplanten Strecke
  • Machbarkeitsstudien für Großraum- und Schwertransporte mithilfe von Visualisierung und Simulation
  • Ausarbeitung und Dokumentation der Transportstrecken und Lichtraumprofile
  • Identifizierung von Engstellen und Planung entsprechender Maßnahmen
  • Archivierung von bereits geprüften Strecken
  • Überprüfung von Baustellenstraßen und Hilfestellung bei der Planung
  • Ermittlung und Ausarbeitung alternativer Strecken, falls erforderlich